800607 VU/4 Intercultural Communication

Sommersemester 2017 | Stand: 21.02.2017 LV auf Merkliste setzen
800607
Intercultural Communication
VU 4
7,5
Block
semestral
Englisch

Diese Lehrveranstaltung zielt auf eine Auseinandersetzung mit dem Kulturbegriff und ein Verständnis der Bedeutung von Kultur auf Mikro- und Makroebene ab. Dabei sind Studierende stets zu einer Reflexion ihrer Wahrnehmungen von Kultur angehalten. Die Studierenden erhalten mithilfe neuer wissenschaftlicher Literatur eine fundierte theoretische Grundlage im Bereich von interkultureller und mehrsprachiger Kommunikation, welche durch praktische Anwendungen im Kurs vertieft wird.

Inter- und intrakulturelle Kommunikation ist ein essentieller Teil in der modernen, digitalen und globalisierten Welt. Während Kommunikation und Sprache ständig verändernde dynamische Prozesse sind, basiert Kultur auf fixierten sozialen, kommunikativen und moralisch-ethischen Regeln. Das Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, Studierenden neue Einblicke in die interkulturelle Kommunikation zu geben und dabei basierend auf Ressourcen aus interkultureller Forschung und Mehrsprachigkeitsforschung praktisch zu arbeiten. Dies wird sowohl internationalen Erasmus-Studierenden als auch österreichischen Studierenden ermöglicht, ihre eigene Wahrnehmung von Kultur zu hinterfragen und mithilfe von praktischen Instrumenten die Herausforderung der interkulturellen Kommunikation zu meistern.

Blended-learning; d.h. Onlinearbeitsaufträge und verpflichtende Präsenzeinheiten, Gruppenarbeit, Präsentation

Abgabe von regelmäßigen Onlinearbeitsaufträgen, Durchführung und Präsentation eines Gruppenprojektes, Mitarbeit in den Präsenzeinheiten, Gruppenarbeit

Jandt, F. E. (2015). An Introduction to Intercultural Communication: Identities in a Global community. Sage Publications Ltd.; 8th Edition.

Weitere Literatur wird bei der ersten Präsenzeinheit bekannt gegeben.

keine Angabe

Die Lehrveranstaltung wird ausschließlich in Englisch abgehalten.
Erste Präsenzeinheit: 09.03.2017
Die Anwesenheit ist verpflichtend in allen Präsenzeinheiten.

Anmeldereihung: Austauschstudierende werden zuerst gereiht. Anschließend werden Studierende in höheren Semestern bevorzugt. Falls die Entscheidung zwischen zwei Studierenden getroffen werden muss, wird der Studierende mit mehr ECTS bevorzugt.

09.03.2017
Gruppe 0
Török V.
Datum Uhrzeit Ort
Do 09.03.2017 08.30 - 10.00 40130 40130 Barrierefrei
Do 30.03.2017 08.30 - 10.00 40130 40130 Barrierefrei
Do 06.04.2017 12.00 - 16.00 MS (Theologie) MS (Theologie) Barrierefrei
Mi 24.05.2017 14.00 - 16.00 40123 40123 Barrierefrei
Do 29.06.2017 08.30 - 10.00 SR 3114 SR 3114 Barrierefrei
Gruppe 1
Török V.
Datum Uhrzeit Ort
Do 09.03.2017 10.15 - 11.45 40130 40130 Barrierefrei
Do 30.03.2017 10.15 - 11.45 40130 40130 Barrierefrei
Do 06.04.2017 12.00 - 16.00 MS (Theologie) MS (Theologie) Barrierefrei
Mi 24.05.2017 16.00 - 18.00 40123 40123 Barrierefrei
Do 29.06.2017 10.15 - 11.45 SR 3114 SR 3114 Barrierefrei