800601 SE/2 Klassiker der Gesellschaftskritik

Wintersemester 2017/2018 | Stand: 22.09.2017 LV auf Merkliste setzen
800601
Klassiker der Gesellschaftskritik
SE 2
5
wöch.
keine Angabe
Deutsch

Die Teilnehmenden erarbeiten sich umfassendes Wissen über unterschiedliche Ansätze kritischen Denkens, die als „Werkzeuge“ weiterer wissenschaftlicher Betrachtungen (in verschiedenen Disziplinen und Studienrichtungen) dienlich sind.

Anhand drei aufbauender Themenblöcke wird mittels der Lektüre „klassischer Texte“ erstens der Frage nachgegangen, was mit dem Begriff Kritik bzw. Gesellschaftskritik gemeint ist. Zweitens wird konkret auf Strömungen gesellschaftsanalytischen Denkens – marxsche Theorie, Psychoanalyse, Feminismus, Postmoderne – Bezug genommen. Drittens finden besonders aktuelle Debatten Beachtung (Sexismus, Flucht, Migration, Religion etc.).

Regelmäßige Lektüre und Textpräsentation mit anschließender Diskussion.

Mitarbeit, Präsentation, Abschlussarbeit.

  • Platon: Höhlengleichnis
  • De La Boëtie: Von der freiwilligen Knechtschaft des Menschen
  • Kant: Was ist Aufklärung
  • Engels/Marx: Kommunistisches Manifest
  • Lafargue: Recht auf Faulheit
  • Most: Gottespest
  • Freud: Über eine Weltanschauung
  • Reich: Einbruch der sexuellen Zwangsmoral
  • Horkheimer: Traditionelle und Kritische Theorie
  • Debord: Gesellschaft des Spektakels
  • Della Costa: Die Frauen und der Umsturz…
  • Lyotard: Was ist Postmodern
  • Harraway: Cyborg Manifesto
  • Žižek: Der neue Klassenkampf: Die wahren Gründe für Flucht und Terror

Anmeldereihung: First come, first serve.

siehe Termine
Gruppe 0
Datum Uhrzeit Ort
Mo 02.10.2017 19.00 - 20.30 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei Erster Termin: 19:00 Uhr (ansonsten immer 17.30 Uhr)
Mo 09.10.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 16.10.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 23.10.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 30.10.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 06.11.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 13.11.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 20.11.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 27.11.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 04.12.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 11.12.2017 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 08.01.2018 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 15.01.2018 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 22.01.2018 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Mo 29.01.2018 17.30 - 19.00 50101/1 SR 50101/1 SR Barrierefrei
Gruppe Anmeldefrist
800601-0 01.09.2017 00:00 - 21.09.2017 23:59
Haselwanter M.