602009 VO/2 Ethik II: Metaethik

Sommersemester 2018 | Stand: 04.01.2018 LV auf Merkliste setzen
602009
Ethik II: Metaethik
VO 2
5
wöch.
jährlich
Deutsch

Vertiefte Kenntnisse im Bereich Ethik als philosophische Disziplin sowie die Befähigung, dieselben zu analysieren, zueinander in Beziehung zu setzen und selbstständig zu hinterfragen; Schärfung des philosophischen Problembewusstseins.

 

Die Behandlung metaethischer Fragestellungen – allen voran hinsichtlich der erkenntnistheoretischen Grundlagen der Ethik sowie der Möglichkeiten und Grenzen der Moralbegründung – sind gewissermaßen das Fundament aus dem ethische, d.h. handlungsleitende, Positionen erst erwachsen können. Das sorgfältige Studium der Grundlagen der Moral steht daher im Zentrum der Vorlesung, die sich systematisch und kritisch mit den wichtigsten metaethischen Theorien auseinandersetzt und auch in das Denken ausgewählter antiker, neuzeitlicher und zeitgenössischer Moralphilosophen einführt.

 

Vortrag und Diskussion

schriftlich

wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben

02.05.2018
Gruppe 0
Datum Uhrzeit Ort
Mi 02.05.2018 15.30 - 18.30 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Mi 09.05.2018 15.30 - 18.30 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Mi 16.05.2018 15.30 - 18.30 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Mi 23.05.2018 15.30 - 18.30 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Mi 30.05.2018 15.30 - 18.30 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Mi 06.06.2018 15.30 - 18.30 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Mi 13.06.2018 15.30 - 18.30 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Mi 20.06.2018 15.30 - 18.30 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Mi 27.06.2018 15.30 - 18.30 HS 6 HS 6 Barrierefrei