800771 PR/2,5 Connective Playthings - Entwicklung interaktionsbasierter Objekte für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung

Sommersemester 2019 | Stand: 06.06.2019 LV auf Merkliste setzen
800771
Connective Playthings - Entwicklung interaktionsbasierter Objekte für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung
PR 2,5
2
Block
keine Angabe
Englisch

Studierende entwickeln den Prototyp eines interaktiven Objekts für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung

Als Teil eines multinationalen, interdisziplinären Teams konzeptualisieren Studierende Objekte welche, basierend auf Synchronie, spielerisch die Interaktion zwischen Kindern mit und ohne Beeinträchtigung fördern. Die Ideen werden in Form von Prototypen umgesetzt.

Gruppenarbeit, ExpertInnen-Input

fortlaufende Beurteilung basierend auf regelmäßigen mündlichen und schriftlichen Beiträgen

wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben

03.06.2019 - 06.06.2019

06.09.2019
Gruppe 0
Datum Uhrzeit Ort
Do 06.06.2019 13.30 - 19.00 Seminarraum 1 (ICT-Gebäude) Seminarraum 1 (ICT-Gebäude) Barrierefrei Abschlusspräsentation
Do 06.06.2019 13.30 - 19.00 Foyer ICT Foyer ICT Abschlusspräsentation