Lehrveranstaltungen



1. Semester
Zur übergeordneten Rubrik
Pflichtmodul 3: Einführung in die Technische Informatik (5 ECTS-AP, 3 SSt.) (keine Lehrveranstaltungen)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls verstehen die wichtigsten Konzepte der Rechnerorganisation und können diese anwenden. Sie verstehen die Architekturprinzipien und Organisationsformen moderner Rechner und sind in der Lage, Programme in Assembler zu erstellen und moderne Rechnersysteme zu bewerten.
Pflichtmodul 4: Einführung in die Theoretische Informatik (5 ECTS-AP, 3 SSt.) (keine Lehrveranstaltungen)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls verstehen den Begriff der Berechenbarkeit und unterschiedliche formale Berechnungsmodelle sowie deren Unterschiede. Zudem können sie Informationen auf das Wesentliche reduzieren und abstrakt repräsentieren sowie formale Beweise führen.
Pflichtmodul 5: Lineare Algebra (7,5 ECTS-AP, 5 SSt.) (keine Lehrveranstaltungen)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls verstehen die Inhalte der Vorlesung und können diese wiedergeben und anwenden. Sie sind mit Formulierungen und Schreibweisen der Linearen Algebra vertraut. Sie können Probleme im Bereich der linearen Algebra mit Algorithmen lösen und Varianten dieser Algorithmen situationsgerecht selbst formulieren. Sie können Information auf das Wesentliche reduzieren und Problemstellungen in äquivalente, aber leichter zu lösende umwandeln.

Hinweis:
  • Es können sich noch Änderungen in der Raumbelegung ergeben.
  • Bitte wählen Sie für das Lehrveranstaltungsangebot die Fakultät aus, der Ihre Studienrichtung zugeteilt ist.