Lehrveranstaltungen



Pflichtmodul 13: Funktionale Programmierung (5 ECTS-AP, 3 SSt.)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls verstehen die Unterschiede zwischen imperativer und funktionaler Programmierung sowie die jeweiligen Vor- und Nachteile. Sie kennen die wichtigsten Konzepte der funktionalen Programmierung. Zudem erlernen sie, Eigenschaften von (funktionalen) Programmen zu beweisen.
Zur übergeordneten Rubrik
ML
703024
VO Funktionale Programmierung (VO / 2h / 3 ECTS-AP)
Sternagel Christian
Details zu dieser Lehrveranstaltung
703025
PS Funktionale Programmierung (PS / 1h / 2 ECTS-AP)
Sternagel Christian, Zankl Harald, Zuenko Evgeny
Details zu dieser Lehrveranstaltung

Hinweis:
  • Es können sich noch Änderungen in der Raumbelegung ergeben.
  • Bitte wählen Sie für das Lehrveranstaltungsangebot die Fakultät aus, der Ihre Studienrichtung zugeteilt ist.