Lehrveranstaltungen



4. Semester
Zur übergeordneten Rubrik
Pflichtmodul 15: Computergraphik (5 ECTS-AP, 3 SSt.) (keine Lehrveranstaltungen)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls verstehen die elementaren Methoden der Computergraphik. Sie sind in der Lage, reale oder virtuelle Szenen selbstständig zu modellieren, in Software effizient zu implementieren und am Bildschirm darzustellen.
Pflichtmodul 16: Einführung in autonome und intelligente Systeme (5 ECTS-AP, 3 SSt.) (keine Lehrveranstaltungen)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls verstehen wichtige Probleme der Konstruktion autonomer Systeme, insbesondere in den Bereichen visueller Wahrnehmung, Lernen und Kinematik. Sie habe die Fertigkeit erworben, einfache Probleme mit Mitteln der visuellen Geometrie, des Verstärkungslernens sowie der Kinematik zu formalisieren und theoretisch zu lösen, sowie sich ähnliche Inhalte selbst zu erarbeiten. Darüber hinaus sind sie in der Lage, entsprechende Algorithmen in Software zu implementieren.
Pflichtmodul 17: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (2,5 ECTS-AP, 2 SSt.) (keine Lehrveranstaltungen)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Absolventen und Absolventinnen dieses Moduls verstehen die wichtigsten Konzepte und Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens und können diese anwenden. Sie haben die Fertigkeit erworben, wissenschaftliche Texte zu schreiben und wissenschaftliche Arbeiten zu präsentieren.
Pflichtmodul 18: Rechnernetze und Internettechnik (7,5 ECTS-AP, 5 SSt.) (keine Lehrveranstaltungen)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls verstehen die wichtigsten Konzepte von Rechnernetzen und Internettechnik und können diese anwenden. Sie haben die Fertigkeit erworben, sich ähnliche Inhalte selbst zu erarbeiten. Sie sind in der Lage, netzwerktechnische Probleme zu analysieren und diese Probleme programmtechnisch zu lösen.
Pflichtmodul 19: Softwareentwicklung und Projektmanagement (10 ECTS-AP, 6 SSt.) (keine Lehrveranstaltungen)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls verstehen Softwareentwicklungs- und Projektmanagementtechniken und -methoden, und können diese anwenden. Darüber hinaus verfügen sie über die Fertigkeit Probleme aus Softwareentwicklungssicht zu analysieren, und kreative Softwarelösungen zu erstellen. Sie haben Kompetenzen in der Zusammenarbeit in Teams erworben.

Hinweis:
  • Es können sich noch Änderungen in der Raumbelegung ergeben.
  • Bitte wählen Sie für das Lehrveranstaltungsangebot die Fakultät aus, der Ihre Studienrichtung zugeteilt ist.