Lehrveranstaltungen



Pflichtmodul 21: Physikalische Chemie D (5 ECTS-AP, 6 SSt.)
Anmeldevoraussetzung: erfolgreiche Absolvierung der Pflichtmodule 1, 2, 6 und 15 (Physik, Mathematik A und B, Physikalische Chemie B)
Lernergebnis: Die Studierenden beherrschen grundlegende experimentelle Methoden der Physikalischen Chemie und ihre Auswertung. Die Studierenden erwerben fachübergreifende Schlüsselkompetenzen in Teamfähigkeit sowie mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit.
Zur übergeordneten Rubrik
710105
Physikalisch-Chemisches Praktikum I (6 Gruppen) (PR / 6h / 5 ECTS-AP)
Auer Andrea, Bikaljevic Djuro, Klötzer Bernhard, Lörting Thomas, Memmel Norbert, Menzel Alexander, Ploner Kevin, Shakibi Nia Niusha, Steiner Dominik Martin Josef, Thöny Alexander Valentin, Tonauer Christina Maria, Wernig Eva-Maria
Details zu dieser Lehrveranstaltung

Hinweis:
  • Es können sich noch Änderungen im Lehrveranstaltungsangebot sowie bei Raum- und Terminbuchungen ergeben.
  • Bitte wählen Sie für das Lehrveranstaltungsangebot die Fakultät aus, der Ihre Studienrichtung zugeteilt ist.