Lehrveranstaltungen



Wahlmodul 8: Physikalische Chemie (12,5 ECTS-AP, 10 SSt.)
Anmeldevoraussetzung: keine
Lernergebnis: Die Studierenden können die Zusammenhänge zwischen Festkörperstruktur, möglichen Anregungen dieser Struktur und den makroskopischen Materialeigenschaften erläutern. Sie können komplexe Reaktionen beschreiben, wie sie in Realprozessen auftreten und die mikroskopischen Grundlagen darlegen. Die Studierenden können wesentliche Prozesse in Atmosphären- und Umweltchemie darstellen. Sie setzen sich selbständig mit aktuellen und gesellschaftlich relevanten Forschungsgebieten der physikalischen Chemie auseinander und perfektionieren ihre Präsentationstechnik. Die Studierenden führen selbständige experimentelle Arbeiten an anwendungsnahen, komplexen Problemstellungen durch. Sie berechnen funktionale Dünnschichtsysteme, verschiedene Depositionstechniken und kontrollieren die Materialeigenschaften des von ihnen hergestellten Produktes.
Zur übergeordneten Rubrik
710201
Festkörper-Eigenschaften (VU / 2h / 2 ECTS-AP)
Menzel Alexander
Details zu dieser Lehrveranstaltung
710202
Kinetik und Katalyse (VO / 2h / 3 ECTS-AP)
Klötzer Bernhard
Details zu dieser Lehrveranstaltung
710204
Aktuelle Themen in Materialwissenschaften und Physikalischer Chemie (SE / 2h / 2,5 ECTS-AP)
Penner Simon
Details zu dieser Lehrveranstaltung
ML
710216
Atmosphärenchemie (VO / 1h / 1,5 ECTS-AP)
Lörting Thomas
Details zu dieser Lehrveranstaltung

Hinweis:
  • Es können sich noch Änderungen im Lehrveranstaltungsangebot sowie bei Raum- und Terminbuchungen ergeben.
  • Bitte wählen Sie für das Lehrveranstaltungsangebot die Fakultät aus, der Ihre Studienrichtung zugeteilt ist.