Courses



Compulsory Module 4: European Law (7.5 ECTS-Credits, 4 h)
Prerequisites for registration: none
Learning Outcome: Nach Absolvierung dieses Moduls verfügen die Studierenden über vertiefte Kenntnisse betreffend den Binnenmarkt der Europäischen Union (Grundfreiheiten, Rechtsharmonisierung und ausgewählte sektorielle Politiken), das diesen flankierende Wettbewerbsrecht (insb Kartellverbot, Verbot des Missbrauchs marktbeherrschender Stellungen, Beihilfenregime, öffentliche Unternehmen) und den Rechtsschutz in der Union (ua Klagemöglichkeiten vor dem Gerichtshof der EU, Vorabentscheidungsverfahren, vorläufiger Rechtsschutz). Diese Kenntnisse vermitteln die Fähigkeit, komplexe unionsrechtliche Problemstellungen selbständig zu lösen.
Go to the superordinate section
310306
EU System of Legal Remedies (VO / 1h / 2 ECTS-AP)
Azizi Josef
Details of this course
310307
VO EU Competition Law (lecture) (VO / 1h / 1,5 ECTS-AP)
Schroeder Werner
Details of this course
310309
VO EU Law - Advanced Course: Foundations of European IT Law (VO / 2h / 4 ECTS-AP)
Rauchegger Clara
Details of this course

Notes:
  • There may still be changes in the courses offered as well as room allocation and course dates.
  • The course descriptions found in the English version of the course catalogue are for informational purposes only. Authoritative information can be found in the "Vorlesungsverzeichnis" (German version of the course catalogue).