Courses



Elective Module 6: Biomedical Engineering 3 (5 ECTS-Credits, 4 h)
Prerequisites for registration: none
Learning Outcome: Die Studierenden haben ein vertieftes Verständnis hinsichtlich theoretischer und praktischer Aspekte biostatistischer Verfahren zur Analyse und Interpretation biologischer und klinischer Daten. Sie haben ein grundlegendes Verständnis über biomechanische Zusammenhänge bei Bewegungsabläufen im menschlichen Körper. Sie verfügen über fortgeschrittene Kenntnisse betreffend die Grundprinzipien funktioneller Elektrostimulation und besitzen einen Überblick über die technischen Anforderungen an implantierbare Systeme. Sie sind in der Lage, die Leistungsfähigkeit aber auch die Grenzen heutiger Implantate, basierend auf der derzeit verfügbaren Technologie, abzuschätzen.
Go to the superordinate section
ML
146181
Biostatistics (VU / 2h / 2,5 ECTS-AP)
Raffaella Matteucci Gothe
Details of this course
ML
146182
Principles in Biomechanics (VO / 2h / 2,5 ECTS-AP)
Anna Rienmüller
Details of this course
850355
Engineering Principles of Active and Passive Implantable Systems (VO / 2h / 2,5 ECTS-AP)
Thomas Ußmüller
Details of this course

Notes:
  • There may still be changes in the courses offered as well as room allocation and course dates.
  • The course descriptions found in the English version of the course catalogue are for informational purposes only. Authoritative information can be found in the "Vorlesungsverzeichnis" (German version of the course catalogue).